Klassische Akupunktur
Heilpraktiker Mönchengladbach

Die Akupunktur.
Eine Säule der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM).

Die Traditionell Chinesische Medizin beruht darauf, dass man das Körperliche nicht von Geist und Seele trennen kann – alles gehört zusammen und macht den Menschen so aus wie er ist; ob krank oder gesund!

Bei einer Akupunktursitzung behandle ich daher nicht nur ein Krankheitsbild oder ein Symptom, sondern nehme den Menschen in seinem ganzen Wesen wahr und berücksichtige seine momentane Verfassung. Nur durch einen solchen ganzheitlichen Ansatz ist es möglich, gemeinsam mit dem Patienten die Ursachen für seine Erkrankung zu finden.

Wie funktioniert das?

In unserem Körper gibt es ein Netz von vielen Bahnen; die Traditionell Chinesische Medizin (TCM) spricht von Meridianen oder Energieleitbahnen. Ähnlich dem aus der westlichen Medizin bekannten Nervenssystem, sind diese Wege alle miteinander verknüpft.

Auf den 12 Hauptmeridianen befinden sich etwa 360 Akupunkturpunkte, die überall auf unserm Körper verteilt sind. Jeder Punkt hat seine eigene Eigenschaft und Wirkung. Nach einem Kennenlern- und Anamnesegespräch sowie einer Puls- und Zungendiagnose gemäß der TCM werden die für Sie passenden Punkte ausgewählt.

Durch feine Nadeln werden die Akupunkturpunkte auf den Meridianen aktiviert, um Blockaden zu lösen, Schädliches auszuleiten und das Qi wieder in einen gleichmäßigen Fluss zu bringen.